Fluglärm-Messsystem am Václav-Havel Flughafen Prag

Der internationale Flughafen Václav-Havel liegt im Stadtteil Ruzyně der tschechischen Hauptstadt Prag. Mit jährlich über 155.000 Flugbewegungen und über 16 Millionen Passagieren ist er der mit Abstand größte Verkehrsflughafen in Tschechien.

Das Projekt umfasst die Planung, Entwicklung und Installation einer kompletten Fluglärm-Überwachungslösung.

Diese Lösung besteht aus einer zentralen Servereinheit mit Schnittstellen zum ATC-Radar und zur Flugplan-Datenbank des Flughafens sowie 14 stationären und einer mobilen Fluglärm-Messstelle. Zusätzlich wurde ein ATC-Recorder installiert, der den Piloten- und Towerfunk auf mehreren Kanälen parallel aufzeichnet und den Anwender dabei unterstützt, mögliche Besonderheiten einer Flugspur zu erklären.

Zur Vermeidung von Verfälschungen wird geprüft, ob im Messzeitraum extreme Wetterbedingungen (z. B. hohe lokale Windgeschwindigkeiten) vorherrschten. Dazu dienen Meteorologiesensoren, die zeitgleich zu den Fluglärmereignissen an allen 15 Messstellen permanent Meteorologieinformationen aufzeichnen und an den zentralen Server übertragen.

Zurück